Es ist jetzt fast 1 Jahr her, dass ich mich entschieden habe meinen Kunden ihre Fotos und Filme nicht mehr nur als Download (DVDs sind sowieso out) sondern auch auf USB Stick anzubieten. Mir war vor Anfang an klar, dass ich mein Logo gerne graviert hätte und auch, dass die Sticks golden sein sollen stand schnell fest.

Das waren aber schon die leichtesten Entscheidungen. Was dann auf mich zu kam, war eine endlendloos scheinende Ss scheinende Sucheuche nach der richtigen Firma, dem richtigen Druckverfahren, der richtigen Größe und vor allem der Menge.

Viele Firmen bieten erst Stückzahlen ab 100ab 100 aufwärtsaufwärts an! Was will ich mit so einem Haufen USB-Dingern. Gab es kleinere Stückzahlen, war ich mit der Qualität oder dem Druckverfahren nicht zufrieden. Ich hab gefühlt hunderte Mailshunderte Mails an Anfragen rausgeschrieben, egal ob der Firmensitz Deutschland, Österreich oder auch den USA war.

Irgendwann kam ich durch eine befreundete Fotografin (Danke Brigitte Foysi) auf eine kleine Firma im Norden Deutschlands. Diese Firma konnte mir genau das anbieten, was mir wichtig war:

Mini USB Stick, Farbe gold, 16GB Speicher, Kleinstauflage.

usb-sticks-4

Nach einem netten telefonischen Kontakt und einem Muster-Stick habe ich dort schnell meine Bestellung aufgegeben. Auch wenn die Produktion – aufgrund von Lieferschwierigkeiten – ein wenig gedauert hat, bin ich nun sehrsehr zufrieden zufrieden mit dem Ergebnis. Um die Sticks gebührend zu verpacken, habe ich mir ein paar kleine, weiße Schächtelchen (gibts hier mit 10% Rabatt) gekauft und diese mit normaler Watte aus dem Drogeriemarkt „ausgepolstert“.

usb-sticks-2

Die kleinen Pakete freuen sich schon jetzt auf die neuen Besitzer. Ein Tipp noch zum versenden: Ich habe bei Amazon sogenannte “Tassenverpackungen” gekauft. Hier passen die Schachteln perfekt rein und man kann es günstig frankieren. Fragen aller Art einfach in die Kommentare weiter unten. Folgend noch ein paar Bilder:

usb-sticks-3

usb-sticks-1

Dominik Geisler

Ich blogge über Design und Fotografie. Poste meine eigenen Projekte. Schreibe Tipps, Tutorials, Rezensionen und teste Produkte.