Jeder der sich mit Fotografie und Film beschäftigt weiß, dass es ein ganz schön langer Weg sein kann, das richtige Equipment zu finden. Ich hab hin und wieder mal ein neues Objektiv, eine neue Kamera und eine gute Speicherkarte hier vorgestellt. Seit dem letzten Jahr hab ich mich im Hochzeitsbereich voll und ganz auf „Film“ spezialisiert und biete 2016 und die Folgejahre auch nur noch Hochzeitsfilme an: www.filmverliebt.net (Hierbei geht es nur um Hochzeiten. Natürlich fotografiere ich weiterhin Menschen, Landschaften, etc.)

Diese Entscheidung führte noch 2015 dazu, dass ich plante meine ganze Ausrüstung und die Art zu filmen umzustellen. Diese Umstellung ist seit ein paar Tagen abgeschlossen und da mich hin und wieder Anfragen erreichen, wie und mit was ich filme, möchte ich in diesem Beitrag einmal mein ganzes Equipment vorstellen. Hierzu habe ich einmal mein Set fotografiert und jedes Teil mit Nummern gezeichnet.

ausruestung-domdesign-flatlay-1024x684

  1. Amazon Basics Videostativ (Link: http://amzn.to/1KAGm72): Für meinen Slider (siehe Nr. 21) war ein etwas stabileres Stativ enorm wichtig. Das Stativ von Amazon Basics ist nicht zu schwer und nicht zu leicht, somit perfekt um z.B. in der Kirche schnell den Standort zu wechseln. Es ist qualitativ hochwertig verarbeitet und ist mit einem Preis von knapp 80,- Euro einfach unschlagbar.

  2. Zahnkränze zum Schärfe ziehen (Link: http://amzn.to/1Os58pn): Diese Zahnkränze werden am Objektiv befestigt und erleichtern das Anbringen eines FollowFocus.

  3. Rode Videomic Go (Link: http://amzn.to/1SYD943): Mit diesem Richtmikrofon arbeite ich schon längere Zeit. Ich bin mit dem Ton sehr zufrieden, da es ohne externe Stromversorgung auskommt und so direkt mit der Kamera verbunden werden kann. Preis/Leistung ist auch hier hervorragend.

  4. Kamerar FollowFocus (Link: http://amzn.to/1SYDmnP): Eines meiner Neuanschaffungen. Der FollowFocus von Kamerar. Es ist ein präzise Schärfenzieheinrichtung und ermöglicht die genaue Fokussierung des Objektivs ohne es direkt zu berühren.

  5. Kamerar Handgriffe: Um mein Rig besser zu stabilisieren hab ich mir Handgriffe vom gleichen Hersteller wie des FollowFocus besorgt. Diese können durch die genormten Öffnungen direkt an allen Rods befestigt werden.

  6. Edelkrone Pocketrig2: Man glaubt es kaum, aber dieses kompakte und kleine Ding ist ein Schulterrig. Ich war eigentlich nie Fan von Rigs, da mir diese für eine Hochzeit zu groß und unhandlich waren. Mit dem Pocketrig von Edelkrone habe ich nun ein Schulterrig, welches praktisch in die Hosentasche passt. Der Wahnsinn.

  7. Schnellwechseleinrichtung (Link: http://amzn.to/1SYE58q): Ich arbeite eigentlich nur mit Schnellwechselplatten von Manfrotto. Die dazugehörigen Einrichtungen sind mit knapp 70 Euro unverschämt teuer. Hier habe ich eine Alternative gefunden, welche gerade einmal 18 Euro gekostet hat und genauso gut passt.

  8. Schnellwechseleinrichtung Manfrotto 577 (Link: http://amzn.to/1G9jZNZ): Das ist die unter 7. genannte Schnellwechseleinrichtung direkt von Manfrotto.

  9. Manfrotto MVH500AH Fluid Videokopf (Link: http://amzn.to/1Os6Hnh): Dieser Videokopf wird auf meinem Slider befestigt und gibt mir so extrem viele Möglichkeiten die Kamera zu bewegen.

  10. Sony 28mm 2.0 Objektiv (Link: http://amzn.to/1B8weiE): Mein Standardobjektiv für Hochzeitsfilme. Mit einer max. Blende von 2.0 sehr lichtstark. Außerdem ist das Objektiv mit knapp 300g sehr leicht. Ich nutze noch 1-2 andere Objektive, welche aber so selten im Einsatz sind, dass ich sie hier nicht aufführen möchte.

  11. DJI Phantom ND Filter (http://amzn.to/1Os8glj): ND Filter für meine Drohne, damit auch bei starkem Sonnenschein gute Aufnahmen garantiert sind.

  12. Zoom H1 Recorder (http://amzn.to/1lgbtug): Ein externes, kleines und handliches Aufnahmegerät ist der Zoom H1. Ich nehme damit meistens den Ton aus der Kirche auf, um später Ausschnitte davon im Video zu verwenden.

  13. Rode smarLav+ Lavalier Mikrofon (Link: http://amzn.to/1kkVcnQ): Manchmal möchte ich den Ton von z.B. Bräutigam und Braut extra aufnehmen. Diese bestücke ich dann mit diesen Lavaliermikrofonen und dem Zoom H1. Das ergibt super, klaren Sound.

  14. Sony A7S (Link: http://amzn.to/1Wn7ARg): Noch im letzten Jahr mit einer A7R gefilmt, wird im neuen Jahr mit der A7S aufgenommen. Warum ich Sony nutze, kann man hier nachlesen.

  15. Macbook Pro (Link: http://amzn.to/1Os92Pb): Mein Macbook ist immer dabei, um auch während des Tages Filmmaterial zwischenzuspeichern.

  16. DJI Phantom 3 Advanced (Link http://amzn.to/1enZPdC): Für die einzigarten Aufnahmen: Meine Drohne bzw. Quadrocopter vom Marktführer DJI.

  17. Eneloop Akkus (Link: http://amzn.to/1Wn8jlu): Kann man immer mal gebrauchen. Akkus von Eneloop.

  18. Apple iPad Mini (Link: http://amzn.to/1Os9tZY): Das iPad nutze ich auf der einen Seite zum steuern meines Phantom 3, auf der anderen Seite eignet es sich aber perfekt, um dem Brautpaar mal schnell ein paar Ausschnitte vom Film zu zeigen.

  19. Glidecam HD1000 (Link: http://amzn.to/1Os9OLW): Die Glidecam nutze ich für schnellere, bewegte Aufnahmen. Das System balanciert die Kamera und man erhält fast ruckelfreie Aufnahmen.

  20. Haida ND Filter (Link: http://amzn.to/1Wn9dOE): Ein ND Filter Set für die Sony Objektive mit 77mm Filtergewinde.

  21. Edelkrone SliderPlus: Auch eine neue Anschaffung. Mein letzter Slider  von Konova war doppelt so groß und einfach unpraktisch, vor allem in kleinen Kirchen. Edelkrone hat mit dem SliderPlus ein System eingeführt, mit dem ich trotz der kleinen Slidergröße einen großen Bereich „abfahren“ kann.

Ich hoffe, ich konnte euch eine gute Übersicht liefern. Die komplette oben aufgeführte Ausrüstung passt übrigens in einen Trolley, was mir besonders wichtig war um nicht all zu viel schleppen zu müssen. Der Trolley ist von Vanguard und ebenfalls bei Amazon erhältlich (Link: http://amzn.to/1SYJJY7).

Bei Fragen oder Verbesserungsvorschlägen nutzt einfach das Kommentarfeld weiter unten oder schreibt mir eine Mail.

Dominik Geisler

Ich blogge über Design und Fotografie. Poste meine eigenen Projekte. Schreibe Tipps, Tutorials, Rezensionen und teste Produkte.