Die Preise für renommierte Schriftfamilien wie Proxima, Helvetica oder Avenir liegen oft im dreistelligen Euro Bereich. Ist man auf der Suche nach schönen Schriften, für die man mal nicht bezahlen möchte, gibt es die bekannten Seiten wie dafont.com, die einem zahlreiche Fonts anbieten. Teilweise ist dafont.com allerdings einfach überfüllt und man tut sich schwer, zwischen vielen Standardschriften schöne, kreative Schriften zu finden. Was man oft vergisst: Viele Designer bieten auf ihren eigenen Webseiten ihre eigenen Schriften an – kostenlos!  Und ja, da sind echte Schmuckstücke darunter. Dann gibt es Seiten, die nicht ganz so populär sind wie fontsquirrel.com oder losttype.com, welche eine übersichtliche, aber dafür wunderbare Auswahl zur Verfügung stellen. Ich arbeite häufig mit solchen Fonts und stelle euch hier meine Top 10 der besten, kostenlosen Schriftarten vor.

Ein Klick auf das jeweilige Bild führt direkt zur Font. (Wie gesagt: Alle vorgestellten Schriftarten sind kostenlos. Bitte trotzdem nochmal die Lizenzen durchlesen)

1.) Abraham Lincoln

font1


2.) Lavanderia

font2


3.) BARON

font3


4.) CANTER

font4


5.) ZWODREI

font5


6.) LIBERATOR

font6


7.) VEVEY

font7


8.) UNIQUE

font8


9.) Higher

font9


10.) brownie

font10

Dominik Geisler

Ich blogge über Design und Fotografie. Poste meine eigenen Projekte. Schreibe Tipps, Tutorials, Rezensionen und teste Produkte.